Velowerkstatt

Seit August 2020 läuft das Projekt VELOwerkstatt für geflüchtete Menschen und Menschen mit KulturLegi. In den Räumlichkeiten der Genossenschaft Limmatau in Ennetbaden entstand eine Werkstatt, welche grossen Anklang fand. Nebst lokalen Teammitgliedern wurden drei geflüchtete Menschen für die Arbeit vor Ort gewonnen. Drei Männer aus dem Iran, Irak und Eritrea können ihre Fähigkeiten und Fachwissen im Bereich der Velomechanik erweitern.

In der VELOwerkstatt werden gespendete Velos aufbereitet und günstig an geflüchtete Menschen und Menschen mit KulturLegi verkauft. Bereits verkaufte Velos werden auch repariert.

Die Velowerkstatt ist jeweils am Mittwoch von 15 bis 18:00 Uhr geöffnet. Sie befindet sich am Limmatauweg 7 in Ennetbaden.

Die Velowerkstatt wird vom Schweizerischen Roten Kreuz Aargau, vom Migros-Kulturprozent und dem Lions-Club Baden finanziell unterstützt. 

Kontakt

Daniel Just
077 477 41 62